Unsere Energieberatung in Ihrem Unternehmen

mit einem Zuschuss von 80% durch den Staat

Sie sind Unternehmer/in, Selbständige/r? Dann ist unsere Energieberatung Mittelstand genau das Richtige für Sie!
Für diese Beratung mit unserem Energieberater erhalten Sie einen einmaligen staatlichen Zuschuss in Höhe von bis zu 80%.

Einfacher und effektiver war das einsparen von Energie noch nie!

Jetzt Berechtigung auf Zuschuss kostenlos in 2 Minuten prüfen lassen.

5/5

Diese Ziele erreichen wir mit der Energieberatung Mittelstand

  • Mehr Liquidität und Profit im Unternehmen

  • Senkung der Energiekosten um bis zu 35 Prozent

  • Senkung des CO2-Ausstoßes hinsichtlich der CO2-Steuer 2021

  • Sicherung von Ansprüchen auf Investitionszuschüsse

  • Persönlicher Ansprechpartner und Energieexperten

Profitieren Sie mit Ihrem klein- und mittelständisches Unternehmen wie große Unternehmen von staatlichen Zuschüssen und sichern Sie sich durch unsere Energieberatung Mittelstand und unseren Energieberatern weitere Ansprüche auf bevorstehende Investitionen in Heizungstechniken, Lüftung, Klimatisierung, Kühlung, Druckluft, Trocknungstechnik, Wärmerückgewinnung, Elektromotoren und Antriebe, Energiespeicher als auch erneuerbare Energien.

Welche weiteren Förderungen und Zuschüsse für Ihre bevorstehenden Investitionen bestehen prüfen wir gerne ebenfalls.

Jetzt Zuschuss von bis zu 80% auf die Energieberatung sichern

Wie können Sie den Zuschuss beantragen?

Schritt 1

Kostenlose Prüfung auf Zuschuss

Im ersten Schritt prüfen wir online und kostenlos umgehend Ihren Anspruch auf die bezuschusste Energieberatung durch das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle.

Nachdem Sie unser Formular ausgefüllt haben, informieren wir Sie persönlich oder wahlweise über Videotelefonie darüber ob und welche Förderhöhe Sie beanspruchen können.

Energieberatung mit Zuschuss und Förderung durch unsere Energieberater
Energieberatung mit Zuschuss und Förderung durch unsere Energieberater

Schritt 2

Antrag an das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA)

Wir übernehmen für Sie die vollständige Abwicklung sowie den Schriftverkehr mit dem Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle.

Der Antrag zur Förderung wird schnell und unbürokratisch für Sie abgewickelt und im Anschluss erhalten Sie Ihre geförderte Energieberatung.

Schritt 3

Genehmigung und energetische Analyse

In der technischen Bestandsaufnahme werden in Ihrem Unternehmen alle energetischen Verbraucher und Aktivitäten durch unsere Energieberater erfasst. 

Die erfassten Daten werden im Anschluss an einen freien und unabhängigen Ingenieur weitergeleitet und erstellt einen ersten Fahrplan für wirtschaftlich sinnvolle Lösungen in Ihrem Unternehmen.

Energieberatung mit Zuschuss und Förderung durch unsere Energieberater
Energieberatung mit Zuschuss und Förderung durch unsere Energieberater

Schritt 4

Energieberatung mit Energiebericht

Im letzten Schritt erhalten Sie Ihren detaillierten und aufschlussreichen energetischen Bericht mit allen Maßnahmen die langfristig dafür sorgen können die Energiekosten im Unternehmen zu reduzieren.

Zusätzlich können wir nun prüfen, ob weitere Zuschüsse und Förderungen und in welcher Höhe Ihnen zur Verfügung stehen.

Sichern Sie sich nach der Energieberatung weitere Zuschüsse auf bevorstehende Investionen

  • Heizungstechniken, Lüftung und Klimatisierung

  • Kühlung, Druckluft und Wärmerückgewinnung

  • Trocknungstechnik und Wärmerückgewinnung

  • Elektromotoren und Antriebstechniken

  • Energiespeicher und erneuerbare Energien

5/5

In ganz Deutschland für Sie im Einsatz

Häufig gestellte Fragen

Nein, den Zuschuss erhalten vor allem klein- und mittelständische Unternehmen. Ob Sie Berechtigt sind den Zuschuss zu erhalten, prüfen wir schnell und unbürokratisch.

Die Bundesrepublik Deutschland verfolgt gemeinsam mit anderen europäischen Ländern das Ziel, die Klimaziele bis 2023 zu erreichen. Damit dieses Ziel überhaupt erreicht werden kann, werden energetische Maßnahmen sowie die Verwendung von nachhaltigen Techniken und Maßnahmen gefördert.

In Zukunft werden Maßnahmen und Techniken die den klimawandel fördern statt abwenden immer teurer. So existiert seit 2021 die CO2-Steuer auch in Deutschland mit dem Ziel Unternehmen als auch die Bevölkerung zum umdenken zu bewegen.

Daher ist es jetzt ratsam eine energetische Analyse des Unternehmens durchzuführen und zusätzlich sogar weitere Zuschüsse auf bevorstehende Investitionen zu sichern.

Nein, das einzige Risiko dass Sie aktuell ohne die Energieberatung Mittelstand haben, ist es, dass die Kosten auf Techniken und Prozesse die den Klimawandel fördern immer teurer werden und Sie zu einem späteren Zeitpunkt den Zuschuss auf die Energieberatung als auch auf bevorstehende Investitionen nicht mehr sichern können und ggf. verlieren.

Durch unsere Energieberatung erhält Ihr Unternehmen zahlreiche Vorteile, die Sie bereits dieser Seite entnehmen konnten.

Folgende Vorteile entstehen durch unsere Energieberatung:

  • Reduzierte Energiekosten
  • Senkung und Ermittlung Ihrer CO2-Emissionen
  • Mehr Liquidität und Profit
  • Persönlicher Energieberater
  • Staatlicher Zuschuss bis zu 6.000,- Euro
  • Erreiche gemeinsam mit uns ökonomische Ziele

Wir erzielen bei unseren Kunden eine Senkung der Energiekosten bis zu 35 Prozent. 

Wie wir dieses Ziel erreichen erfahren Sie in einem kostenlosen Beratungsgespräch mit unseren zertifizierten Experten.

In einem kostenlosen Strategiegespräch prüfen wir Ihren Anspruch auf die Förderung der BAFA. Im Anschluss unterstützen und übernehmen wir für Sie die Formalitäten und Abwicklung der Förderung.

Nach der erfolgreichen Prüfung durch die BAFA, erhält Ihr Unternehmen die Energieberatung Mittelstand mit dem Ziel, durch das Energieaudit effektiv Ihren Energieverbrauch zu reduzieren.

Das Bundesamt für Wirtschaft und Ausfuhrkontrolle (BAFA) in Eschborn bei Frankfurt am Main ist eine Bundesoberbehörde im Geschäftsbereich des Bundesministeriums für Wirtschaft und Energie; es übt auch Aufgaben für andere Bundesministerien aus.

  • Heizungsoptimierungen: Hydraulischer Druckabgleich
  • Blockheizkraftwerke
  • Wärmerückgewinnungen
  • Energiemanagementsysteme nach DIN 50001
  • Kälte-/Klimaanlagen
  • Querschnittstechnologien wie elektrische Motoren, Pupen, Drucklufterzeuger, Dämmung industrieller Anlagen.
  • Solaranlagen
  • Modernisierung sowie Austausch von Fenstern
  • PV Anlagen
  • Atypische Netznutzung

und zahlreichen weiteren Maßnahmen – mehr Informationen erhalten Sie in der kostenlosen Beratung nach der Prüfung.

Aufgepasst!

Jetzt kostenlos und unbürokratisch anspruch auf förderung für die energieberatung prüfen.

Ihre kostenlose CO2-Strategie
wird direkt in Ihr Postfach versendet

Ihr kostenloses Beratungsgespräch